zeka, Zentren körperbehinderte Aargau - Navigation

ISO 9001 Zertifikat Zertifiziertes Managementsystem Zewo Zertifikat swiss arbeitgeber award
Kontakt Spenden Suchen Schrift Vergrössern Schrift Verkleinern

News





zeka-Rollers: Zum dritten Mal im Cupfinal!


Redaktion zeka Stiftung

Am 12. Mai 2019 fand der 17. Swisscup, das Powerchair-Hockey Cupsiegerturnier, statt. Acht Teams aus der ganzen Schweiz trafen sich in der Stadthalle Sursee zum Traditionsturnier.

Diesmal waren beide zeka-Teams in der gleichen Gruppe eingeteilt, sodass es im Eröffnungsspiel zum Derby kam. Das Resultat von 11:0 spiegelte – wie in anderen Spielen, in denen ein A-Liga- auf ein B-Liga-Team traf – den grossen Niveauunterschied.

Im ersten Nachmittagsspiel trafen die zeka-Rollers als Gruppensieger auf die Rolling Thunder aus Bern. Dank einem knappen 4:3-Erfolg konnten sie sich über den Finaleinzug freuen. Das B-Team kämpfte tapfer in ihrem Platzierungsspiel gegen die Red Eagels aus Basel und beendeten das Turnier auf dem guten 6. Rang.
Im Finalspiel sorgten die zeka-Rollers A und die Iron Cats für Hochspannung. Das zahlreiche Publikum unterstützte die Teams lautstark und sorgte für eindrückliche Finalatmosphäre. Mit einem Fotofinish-Tor in letzter Sekunde gingen die Zürcher mit einem 5:4 als strahlende Sieger vom Platz. Nach der grossen Enttäuschung nach dem Spiel machte sich unter den zeka-Rollern allmählich wieder Stolz und Freude über die eigene grossartige Leistung breit.

Die zeka-Rollers bedanken sich herzlich bei ihrem Helferteam, dem grossartigen Publikum für die Unterstützung und den Lucerne Sharks für die tadellose Organisation. zeka-Rollers let’s go!
 

Text: Michel Joye, Trainer zeka-Rollers
Fotos: Markus Frischknecht