zeka, Zentren körperbehinderte Aargau - Navigation

ISO 9001 Zertifikat Zertifiziertes Managementsystem Zewo Zertifikat swiss arbeitgeber award
Kontakt Spenden Suchen Schrift Vergrössern Schrift Verkleinern

News





Feuerwehrübung im Internat des zeka Zentrum Aarau


Redaktion zeka Stiftung

Am 8. Mai 2019 führte der zweite Zug der Feuerwehr Aarau eine Einsatzübung im Internat des zeka Zentrum Aarau durch. Pünktlich um 18.30 Uhr erschienen drei Feuerwehrleute und bereiteten den Brandort vor. In der Waschküche des Internatsgebäudes simulierten sie den Brand des Tumblers. Mittels einer Rauchmaschine wurde dichter Rauch im Gebäude erzeugt. Im Erdgeschoss wurde ein Baby „vermisst“ und im zweiten Stock des Gebäudes warteten sechs „Fussgänger“ und eine Rollstuhlfahrerin auf ihre Rettung.

Der Alarm wurde ausgelöst und um 19.30 Uhr traf der 2. Zug der Feuerwehr mit insgesamt zirka 35 Feuerwehrleuten ein. Trotz der vielen Personen auf dem Platz lief alles sehr ruhig ab. Die Atemschutzgruppe führte die Erkundung im Gebäude durch, wo mittlerweile überall dichter Rauch war. Die Feuerwehrleute legten eine Wasserleitung über den Schulplatz zum Gebäude und stellten zwei Wasserschutzwände, um die umliegenden Gebäude zu schützen. Die Drehleiter wurde gekonnt in den engen Weg zum Gebäude manövriert. Dort begann man dann mit der Rettung der Personen im zweiten Stock. Zwei Feuerwehrleute betraten durch das Fenster den Raum, in dem unsere Schülerinnen und Schüler „gefangen“ waren. Sie erkundigten sich nach dem Befinden und informierten die Sanität. Alle „Fussgänger“ wurden über den Korb der Drehleiter gerettet. Eine Schülerin mit Rollstuhl und Beatmungsgerät musste mit der Rettungswanne in Sicherheit gebracht werden.

Nach einer Stunde war der „Brand“ gelöscht, alle eingeschlossenen Schülerinnen und Schüler in Obhut der Sanität und die Übung konnte erfolgreich beendet werden.

Wir danken allen Mitarbeitenden der Wohngruppen, die diese Übung unterstützt haben, allen Schülerinnen und Schülern, die sich zur Rettung als Figuranten zur Verfügung gestellt haben und natürlich dem zweiten Zug der Feuerwehr Aarau, die unser Internatsgebäude als Übungsort gewählt haben.

 

Text: Madlén Adam-Klee, Teamleiterin Tagesstruktur Schule / Internat Aarau
Fotos: Madlén Adam-Klee, Teamleiterin Tagesstruktur Schule / Internat Aarau, Stephan Wülbeck, Stv. Bereichsleiter Dienste, und Ursula Meier, Pflegefachfrau Internat