zeka, Zentren körperbehinderte Aargau - Navigation

ISO 9001 Zertifikat Zertifiziertes Managementsystem Zewo Zertifikat swiss arbeitgeber award
Kontakt Spenden Suchen Schrift Vergrössern Schrift Verkleinern

News





Fahrsicherheitstraining für das Chauffeurenteam Aarau


Redaktion zeka Stiftung

zeka ist die Sicherheit der Kinder und Jugendlichen sehr wichtig. Aus diesem Grund bilden sich Mitarbeitende regelmässig entsprechend weiter. Für die Chauffeuren und Chauffeusen ist es verpflichtend, innerhalb von fünf Jahren fünf Weiterbildungen zu besuchen, um ihren Fähigkeitsausweis nach der Chauffeurenzulassungsverordnung (CZV) nicht zu verlieren. Aus diesem Grund besuchen sie gemeinsam pro Jahr eine Weiterbildung. Am Samstag, 4. Mai 2019, war es wieder so weit: Die Weiterbildung des Chauffeurenteams Aarau stand auf dem Plan.

In diesem Jahr besuchten acht Chauffeusen und Chauffeure aus Aarau ein Fahrsicherheitstraining im TCS – Trainingscenter in Derendingen. Von 9 bis 17.30 Uhr wechselte die Weiterbildung zwischen theoretischen Inputs und praktischen Übungen. Für die praktischen Übungen waren alle sechs Busse aus Aarau vor Ort. Es wurde das Kurvenfahren, das Bremsen auf der Geraden, das Bremsen im Gefälle, das Ausweichen, die Fahrt bei starkem Regen und noch einiges mehr geübt und gefestigt.

Es war ein spannender, lehrreicher und kurzweiliger Tag.
 

Text: Madlén Adam-Klee, Teamleiterin Tagesstruktur Schule / Internat Aarau
Bilder: Brigitte Senn, Chauffeuse