zeka, Zentren körperbehinderte Aargau - Navigation

ISO 9001 Zertifikat Zertifiziertes Managementsystem Zewo Zertifikat swiss arbeitgeber award
Kontakt Spenden Suchen Schrift Vergrössern Schrift Verkleinern

News





Die grosse Schulschlussfeier


Redaktion zeka Stiftung

Nach dem Jubiläumsjahr 2016 fand die Schulschlussfeier auch dieses Jahr in einem ganz besonderen Rahmen statt: Erneut feierten die beiden Schulen in Aarau und Baden gemeinsam und begrüssten zahlreiche Gäste im Kultur- und Kongresshaus in Aarau.

Die beiden Bereichsleiter Schulen, Carlo Mettauer und Thomas Müller, führten durch die Feier. Sie verabschiedeten austretende Mitarbeitende und begrüssten diejenigen, die folgen. Ganz speziell verabschiedet wurden einige Kolleginnen, die nach bis zu 34 Jahren bei zeka nun in die wohlverdiente Pension gehen.

Jedes Jahr sind die Geschichten derjenigen Kinder beeindruckend, die zeka verlassen. Sie wechseln in die Regelschule, sie beginnen eine Lehre, ein Praktikum oder absolvieren ein Brückenjahr. Sie werden erwachsen und beginnen eine neue Reise.

Grossratspräsident Benjamin Giezendanner überbrachte den Gästern eine Grussbotschaft des Kantons. Er empfahl den Jugendlichen, auf ihre bevorstehende Reise einen ganz speziellen Rucksack mit viel Mut, Energie, Kraft und inbesondere Humor zu packen.

Die Feier wurde mit verschiedenen musikalischen Darbietungen der Schülerinnen und Schüler gestaltet. Gesang, Soli, Flötenspiel, Steel Drums, Schlagzeug...Eltern, Verwandte und Mitarbeitende freuten sich über die Einlagen, liessen sich verzaubern, schmunzelten und freuten sich mit den Kindern und Jugendlichen.

Text: Petra Bolfing, Leiterin Marketing, PR und Fundraising
Fotos: Carlo Mettauer, Bereichsleiter Schule Aarau