zeka, Zentren körperbehinderte Aargau - Navigation

ISO 9001 Zertifikat Zertifiziertes Managementsystem Zewo Zertifikat swiss arbeitgeber award
Kontakt Spenden Suchen Schrift Vergrössern Schrift Verkleinern

News





Schulfreier Nachmittag am 1. Mai im zeka Zentrum Aarau


Redaktion zeka Stiftung

Alle Schülerinnen und Schüler vom zeka Zentrum Aarau sind um 11.45 Uhr nach Hause gegangen und freuen sich auf den freien Nachmittag. Wirklich alle? Nicht ganz...das Internat hat offen.

Wir von der Wohngruppe 1 haben heute ein Spezialprogramm, da die Schule und der Kindergarten ausfallen. Da es draussen sehr kalt und nass ist, haben wir einen Kinonachmittag mit Popcorn, Chips und feinen Früchten im Internat geplant. Auf dem Programm stehen “Die Unfassbaren“ für die älteren Schülerinnen und Schüler sowie “Shaun das Schaf“ für die jüngeren. Es herrscht eine gemütliche Stimmung. Gebannt schauen alle den Film und lassen sich das Popcorn schmecken.

Nach dem Film gibt es einen Spaziergang durch den Wald. Dick eingepackt und mit Gummistiefeln bewaffnet geht es los. Den Regenschirm können wir zum Glück im Internat lassen. Wir spazieren gemütlich durchs Telliquartier und entdecken unterwegs sogar junge Frösche in einem Teich.

Nach der Rückkehr gibt es schon Abendessen: Cervelat, Brot, Hörnli- Salat, Gemüsestängel und noch etwas Chips und Popcorn. Hmmm, lecker! Leider ist es für ein Picknick draussen zu kalt, deshalb essen wir drinnen am Tisch.

Trotz dem nasskalten Wetter war es ein gelungener Nachmittag, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Text und Fotos: Internat Wohngruppe 1