zeka, Zentren körperbehinderte Aargau - Navigation

ISO 9001 Zertifikat Zertifiziertes Managementsystem Zewo Zertifikat swiss arbeitgeber award
Kontakt Spenden Suchen Schrift Vergrössern Schrift Verkleinern

News





Gemeinsame Musiktage


Redaktion zeka Stiftung

Mitte Mai führten die Schulen vom zeka Zentrum Baden und der Primarschule Höchi zwei gemeinsame Musiktage durch. Im Rahmen unseres Jubiläumsjahres wollte man mit diesem Partizipationsprojekt zusammen singen, tanzen und trommeln. Gerade die Musik eignet sich ideal für ein schulübergreifendes Projekt, da hier körperliche Behinderungen wenig einschränkend wirken.

Unter der musikalischen Leitung von Christian Fotsch von SSASSA (ehemalig „Schnabelwetzer“) und mit zusätzlichen zwei Musikern und einer Tänzerin durften wir auf ein enormes musisches und pädagogisches know how zurückgreifen:

Die Künstlerinnen und Künstler aus Ägypten, der Türkei und der Schweiz boten uns ein interkulturelles Musikprogramm an. Mit über 20 Originalinstrumenten wie Gaida, Zurna, Bouzoukie, Oud, Flamencogitarre und Darabuka entführten sie uns auf eine unvergessliche musikalisch-interkulturelle Reise. Es war wunderbar zu erleben, wie begeistert die Kinder mitgemacht hatten.

Gerne zitiere ich aus der Mail von Sambo Deng, Mittelstufenlehrer der Schule Höchi: „Vielen, vielen Dank für den wunderbaren musischen Anlass!!! Er war echt der Hammer. Dem ganzen Team hat es sehr gut gefallen! SSASSA hat uns wieder einmal die Augen, die Ohren und den Körper geöffnet und gezeigt, was Musik und Gemeinsamkeit bewirken kann. Die Kinder erzählen immer wieder davon. Auch wir Lehrpersonen konnten uns voll und ganz eurem Programm widmen! Es hat sehr Spass gemacht!“

Text: Rainer Kichhofer, Teamleiter Oberstufe zeka Zentrum Baden
Bilder: Käthi Hitz, pädagogische Assistentin zeka Zentrum Baden


Bildergalerie

  • Galeriename (sieht man nicht