zeka, Zentren körperbehinderte Aargau - Navigation

ISO 9001 Zertifikat Zertifiziertes Managementsystem Zewo Zertifikat swiss arbeitgeber award
Kontakt Spenden Suchen Schrift Vergrössern Schrift Verkleinern

News





50 Jahre zeka: Jubiläumsfest und Ehemaligentreff


Redaktion zeka Stiftung

Einer der grössten Höhepunkte im Jubiläumsjahr fand am Samstag, 25. Juni 2016 in Widen statt. Mit dem Fest für die Klientinnen und Klienten von zeka und ihren Angehörigen sowie einem Ehemaligentreff vergnügten sich über1'000 Gäste auf der Sportanlage Burkertsmatt.

Rund 230 Familien aus den Bereichen Schulen und Ambulatorien mit Total ca. 780 Eltern, Kindern und Angehörigen; 38 erwachsene Klientinnen und Klienten aus dem Wohnhaus Aargau; rund 250 ehemalige Schülerinnen und Schüler und Mitarbeitende; 26 VIP; ca. 200 Helferinnen und Helfer - es dürfte das grösste Fest der zeka-Geschichte gewesen sein!

Es begann nach dem Mittag mit der Schulschlussfeier, die die beiden Sonderschulen von Aarau und Baden zum ersten Mal gemeinsam durchführten. Pünktlich um 14.30 Uhr feuerte ein von Mitarbeitenden des atelier gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Badener Oberstufe im Werken gebautes Katapult den Startschuss, um die grosse Spielarena zu eröffnen. Ob noch ganz klein, Teenager oder jung geblieben, ob körperlich stark, wenig oder gar nicht beeinträchtigt, im Angebot an Spielmöglichkeiten hatte es für alle etwas. Fürs poetisch anmutende Karussell malten die Kinder das eigene Ticket, sie konnten Ponyreiten, mit Ross und Wagen fahren oder auch die Angebote von Pfadi Trotz Allem, PluSport Behindertensport Aargau und den Vereinigungen Cerbral Schweiz und Aargau ausprobieren. Es gab einen lustigen Zauberer, ein tolles Konzert mit der Band NoseAhead und ein grosses Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten.

Der Ehemaligentreff war von unzähligen Wiedersehen geprägt: Ausgetretene Schüler trafen ehemalige Klassenkameradinnen oder jüngere „Gspändli“, die noch die Schulbank drücken; herzhafte Begrüssungen zwischen ehemaligen Schülerinnen und ihren früheren Lehrpersonen oder Therapeutinnen waren zu beobachten; und natürlich all die Wiedersehen zwischen den Mitarbeitenden, die längst pensioniert oder ausgetreten sind und all denen, die noch immer bei zeka arbeiten.

Die Sportanlage Burkertsmatt eignete sich hervorragend für dieses Fest. Sie ist gross, übersichtlich und vorbildlich barrierefrei. Wir danken der Betriebskommission Burkertsmatt ganz herzlich für das Gastrecht, die ausgezeichnete Zusammenarbeit und das überaus grosszügige Entgegenkommen in finanzieller Hinsicht!

Unser Dank richtet sich auch an die Vereinigung Cerebral Aargau, ohne die es die Angebote von zeka heute nicht gäbe! Nebst der grossen Unterstützung in den letzten Jahren, ja Jahrzehnten, überreichte Susanne Westh, Mitglied des Vorstandes, am Fest dem Stiftungsleiter, Ueli Speich, einen weiteren Check in der Höhe von 10‘000 Franken. Ein ganz grosses MERCI!

Das Fest bzw. das Jubiläum wurde zudem mit zwei weiteren grosszügigen Spenden von je 10‘000 Franken unterstützt und zwar von der Stadtcasino Baden AG und von der Stiftung für das cerebral gelähmte Kind. Auch diesen beiden Spenderinnen ein ganz herzliches Dankeschön.

Mit diesem einzigartigen Fest sowie mit den vielen strahlenden Kindergesichtern und den schönen Begegnungen in Erinnerung, gehen wir in einer Woche in die Sommerpause und wünschen den Klientinnen und Klienten und ihren Angehörigen sowie den Freunden von zeka und allen Mitarbeitenden eine schöne und möglichst erholsame Zeit!

Text: Petra Bolfing, Leiterin Marketing, Fundraising und PR
Bilder: Beatrice und Thomas Bürgisser
 

Berichterstattung aus dem Bremgarter Bezirksanzeiger

zeka feierte das 50-Jahr-Jubiläum auf der Burkertsmatt


zeka feierte das 50-Jahr-Jubiläum auf der Burkertsmatt (947.6 kB) download


Bildergalerie

  • Galeriename (sieht man nicht