zeka, Zentren körperbehinderte Aargau - Navigation

ISO 9001 Zertifikat Zertifiziertes Managementsystem Zewo Zertifikat swiss arbeitgeber award
Kontakt Spenden Suchen Schrift Vergrössern Schrift Verkleinern

News





50 Jahre zeka: 2‘250 Franken dank Lenzburger Lauf


Redaktion zeka Stiftung

Bereits zum dritten Mal schrieben die Organisationen des Lenzburger Laufs die Charity Staffette aus. In 3er-Teams sind Total knapp 3 km zu absolvieren. Der Erlös kommt jeweils einer gemeinnützigen Organisation zugute. Anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums wurde die zeka-Therapiestelle in Lenzburg begünstigt. Dank 15 Charity-Teams kamen 2‘250 Franken zusammen!

An der Psychomotorik-Therapiestelle in Lenzburg behandelt zeka jährlich rund 200 Kinder. Aufgrund eines vom Kanton Aargau festgelegten Kontingents besteht eine lange Warteliste von Kindern, die zeka behandelt sollte. Sie alle haben eine körperliche Beeinträchtigung und sind der Regelschule integriert. Um die Wartezeit der Kinder zu überbrücken, stellt zeka sogenannte Fördertaschen zur Verfügung. Darin befinden sich Gegenstände, mit denen die Eltern während der Wartezeit auf Anweisung der Therapeutinnen die Kinder spielerisch fördern können. Mit dem Erlös aus der Charity Stafette kann zeka weitere Fördertaschen finanzieren und so noch mehr Familien unterstützen.

Herzlichen Dank dem OK des Lenzburger Laufs sowie den verschiedenen Teams für die wertvolle Unterstützung!

Laufend integriert

Nebst dem zeka-Charity-Team liefen auch fünf Schüler vom zeka Zentrum Aarau mit. Während der letzten Wochen trainierten sie fleissig jeden Dienstag Mittag auf dieses Ereignis hin. In der Kategorie Jogger hiess es für sie, 5.3 km zurückzulegen. In verschiedenen, zum Teil sehr schnellen Zeiten, erreichten alle fünf Jungs das Ziel, einige von ihnen nach den Strapazen etwas gezeichnet, aber alle sehr stolz auf ihre Leistung. Und: Sie rannten als Sportler komplett integriert in einer der offiziellen Kategorien mit!

Die Integration und Partizipation ist zeka sehr wichtig und Teil des Leitbildes. Während des Jubiläumsjahres wird darauf ein noch stärkeres Augenmerk gelegt. Eines von verschiedenen Integrations-Projekten war die Teilnahme am Lenzburger Lauf, die auf verschiedenen Ebenen geglückt ist: mit der Teilnahme der Jugendlichen, einer wertvollen Präsenz an einem zeka-Standort und natürlich dem grosszügigen Check!

Petra Bolfing, Leiterin Marketing, PR und Fundraising


Bildergalerie

  • Galeriename (sieht man nicht

Bericht aus der Aargauer Zeitung vom 30. Mai 2016


Bericht aus der Aargauer Zeitung vom 30. Mai 2016 (280.4 kB) download
 

Bericht aus den Lenzburger Nachrichten vom 3. Juni 2016


Bericht aus den Lenzburger Nachrichten vom 3. Juni 2016 (4.8 MB) download

   

zur Bildergalerie der Aarauer Nachrichten