zeka, Zentren körperbehinderte Aargau - Navigation

ISO 9001 Zertifikat Zertifiziertes Managementsystem Zewo Zertifikat swiss arbeitgeber award
Kontakt Spenden Suchen Schrift Vergrössern Schrift Verkleinern

News





50 Jahre zeka: Bastelnachmittag


Redaktion zeka Stiftung

Im Rahmen des 50-Jahr-Jubiläums finden an allen zeka-Standorten verschiedene Integrations- und Partizipationsprojekte statt. Eines davon organisierte das zeka zentrum Aarau am Mittwoch Nachmittag, 11. Mai 2016 mit dem Thema: Wir basteln eine Tisch-Figur aus Abfallmaterial!

Am Mittag parkierte Frau Winzer ihr Auto auf dem Pausenplatz des zeka Zentrum Aarau. Es war vollgestopft mit sortiertem Abfall. Schachtel um Schachtel wird ausgeladen. In den Räumen der Tagesstruktur wird eine Werkstatt eingerichtet. Eine unglaubliche Vielfalt an Material, fein säuberlich getrennt, wird übersichtlich im Raum verteilt.

Nach einer kurzen Einführung durch Frau Winzer, legen die Kinder von zeka, von der Regelschule Telli und der FUSTA los. Es wird Material ausgesucht, geschnitten, geklebt und angemalt. Die Kinder sind hoch motiviert und voll bei der Sache. Die Erwachsenen assistieren bei der Umsetzung der Ideen. Es entstehen sehr individuelle originelle Figuren. Keine gleicht der Andern. Die Fantasie wird angeregt. Immer wieder gehen die Kinder zum Materialfundus, diese verschiedenen Materialien inspirieren ungemein.

Nach einem feinen Znüni können die Kinder ihre Figuren zum Leben erwecken und mit ihnen kurze Theaterszenen spielen.

Der Nachmittag vergeht im Fluge und die Eltern können zufriedene Kinder samt fantasievollen Figuren mit nach Hause nehmen.

Text: Judith Ullmann, Pflegefachfrau und Sozialpädagogin zeka Zentrum Aarau
Fotos: Beatrice Bürgisser, pädagogische Assistentin zeka Zentrum Aarau