zeka, Zentren körperbehinderte Aargau - Navigation

ISO 9001 Zertifikat Zertifiziertes Managementsystem Zewo Zertifikat swiss arbeitgeber award
Kontakt Spenden Suchen Schrift Vergrössern Schrift Verkleinern

News





Ausflug an die Powerchair-Hockey-Weltmeisterschaft in Sursee


Redaktion zeka Stiftung

Am Donnerstag, 11. August 2022, besuchte das ganze Team der Mittel- und Oberstufe des zeka Zentrum Aarau das Spiel der Schweizer Powerchair-Hockey-Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft in Sursee. Die rot-weisse Schar aus Schülerinnen und Schülern und Begleitpersonen machte sich freudig auf den Weg in die Stadthalle. Dort traf unsere Nationalmannschaft auf das Team aus Belgien.

Die Schweizerinnen und Schweizer legten einen Blitzstart hin und so erzielte der ehemalige zeka-Schüler Jan Schäublin bereits in der ersten Minute das 1:0 für die Schweiz. Der Jubel auf den Rängen und auf dem Spielfeld war riesig. Nach einer unterhaltsamen Partie, geprägt von cleverem Passspiel und viel Anfeuerungsrufen unserer Schülerinnen und Schüler, konnte die Schweiz das Spiel mit 12:0 für sich entscheiden.

Glücklich und müde machten wir uns mit den Cars wieder zurück auf den Weg nach Aarau.

Herzlichen Dank an Priska Elmiger, die Stiftungsleiterin von zeka, die bei diesem tollen Spiel ebenfalls vor Ort war.

Wir gratulieren der Schweizer Powerchair-Hockey-Nationalmannschaft zum Gewinn der Bronzemedaille und wünschen den Spielerinnen und Spielern weiterhin viel Erfolg und gute Gesundheit.


Bericht: Andrea Gyssler, Physiotherapeutin
Fotos: Michel Joye, Ergotherapeut, und Andrea Gyssler, Physiotherapeutin


Ausflug an die Powerchair-Hockey-Weltmeisterschaft

  • Ausflug an die Powerchair-Hockey-Weltmeisterschaft