zeka, Zentren körperbehinderte Aargau - Navigation

ISO 9001 Zertifikat Zertifiziertes Managementsystem Zewo Zertifikat swiss arbeitgeber award
Kontakt Spenden Suchen Schrift Vergrössern Schrift Verkleinern

News




Antonio Gallego übernimmt als neuer Stiftungsleiter


Redaktion zeka Stiftung

zeka zentren körperbehinderte aargau erhält einen neuen Stiftungsleiter: Antonio Gallego, 55-jährig, übernimmt seine neue Aufgabe anfangs Oktober 2023. Er folgt auf Priska Elmiger, die zeka aus familiären Gründen per Ende 2022 verlassen hat. Die operative Führung ad interim hat seit 1. Januar 2023 Stephan Wülbeck, Bereichsleiter Dienste und Co-Stv. Stiftungsleiter, inne.

Antonio Gallego verfügt über breite Erfahrung: ursprünglich gelernter Koch, absolvierte er ein berufsbegleitendes Studium an der Höheren Fachschule für Sozialpädagogik Luzern. Anschliessend hat er sich an der Fachhochschule Aargau (heute FHNW) in einem Nachdiplomstudium vertiefte Kenntnisse über das Management sozialer Organisationen erworben.

Antonio Gallego war unter anderem als Abteilungsleiter im Straf- und Massnahmenvollzug für Jugendliche und junge Erwachsene im Sozialdienst der Strafanstalt Pöschwies Regensdorf tätig. Danach zeichnete er als stellvertretender Leiter des Kinderheims Thalwil verantwortlich. Nach einem fünfjährigen Engagement in der Verwaltung als Leiter des Kinder- und Jugendbereichs im Departement Bildung, Kultur und Sport des Kantons Aargau übernahm er 2013 die Gesamtleitung der Stiftung Zuwebe im Kanton Zug. Sein letzter Wirkungskreis war bei den Sozialen Diensten der Stadt Zürich (Leitung des Sozialzentrums Helvetiaplatz sowie des Fachressorts Soziales Stadtleben).

Nun möchte er wieder einer sozialen Organisation vorstehen und mit seinem Team Dienstleistungen zum Wohle von Menschen mit Beeinträchtigungen (weiter-)entwickeln und erbringen. Zu seiner neuen Tätigkeit sagt Antonio Gallego: "Ich freue mich, das Leitungsteam und die Mitarbeitenden von zeka kennenzulernen und ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam die Organisation und die Dienstleistungen zukunftsorientiert weiterentwickeln werden!"

 

Kontakt:

Thomas Wirth
Leiter Kommunikation und Fundraising
Tel. 062 838 21 31
thomas.wirth@zeka-ag.ch