zeka, Zentren körperbehinderte Aargau - Navigation

ISO 9001 Zertifikat Zewo Zertifikat swiss arbeitgeber award
Kontakt Spenden Suchen Schrift Vergrössern Schrift Verkleinern

Pädagogische und therapeutische Prozessgestaltung bei zeka

"Unser Ziel ist die Integration der Menschen mit körperlichen Behinderungen innerhalb und ausserhalb unserer Institution: Wir lehren Kinder und Jugendliche, mit ihren Behinderungen umzugehen, bereiten sie auf die nächsten Lebensabschnitte vor und führen sie zu einer grösstmöglichen Selbständigkeit hin." (aus unserem Leitbild)

Mit Integration meinen wir, dass ein Kind möglichst an normalen Lebensbereichen partizipieren kann, dass es kompetent handeln lernt und dass es möglichst selbständig und selbstbestimmt seine Beziehungen gestaltet.

Dieses Ziel verfolgen wir in der pädogischen und therapeutischen Prozessgestaltung. Details dazu finden Sie in folgenden Dokumenten.

 

Pädagogische und therapeutische Prozessgestaltung


Pädagogische und therapeutische Prozessgestaltung (91.7 kB) download

ICF und das Konzept der funktionalen Gesundheit


ICF und das Konzept der funktionalen Gesundheit (122.6 kB) download

Empowerment und Selbstbestimmung


Empowerment und Selbstbestimmung (41.6 kB) download

Kooperative Agogik


Kooperative Agogik (30.6 kB) download